Licht am Essplatz oder der Essecke

Einbaukļæ½che

Wenn man in der Küche über eine Sitzgelegenheit bzw. einen Essplatz oder auch eine Esstheke verfügt, dann benötigt man auch für diesen Bereich eine geeignete Beleuchtung. Hier ist es wichtig darauf zu achten, dass die Beleuchtung zur Form und Größe des Tisches bzw. der Tischfläche passt. Wenn man zum Beispiel über dem Esstisch eine Pendelleuchte anbringen möchte, sollte man beachten, dass man diese in der richtigen Höhe platziert. Die Lampe sollte so hoch hängen, dass man sein Gegenüber ungehindert sehen kann und so niedrig, dass das Licht nicht blendet, wenn man am Tisch sitzt. Oft sind die Pendellampen auch höhenverstellbar, so dass man das Licht immer an die jeweilige Situation anpassen kann.

Für Esstheken eignen sich hingegen auch Seil- und Stangensysteme sowie Stromschienen sehr gut als Beleuchtung. Vor allem bei Küchenzeilen, kann man zwei separate Beleuchtungen einrichten. Die längliche Ausrichtung harmoniert mit der Form der ebenfalls länglichen Theke, man kann die Beleuchtung also auch was das Raumdesign und die Aufteilung angeht an die Umgebung anpassen. Auch hier ist es sinnvoll, auf die Lichtfarbe zu achten, denn zu kalte Farbtöne mit zu viel Blauanteil können Speisen und Getränke schnell unschön aussehen lassen, besser geeignet sind hier ebenfalls die warmweißen Farben.